» Carl Leberecht IMMERMANN
 
 
 

Die Immermann-Gesellschaft e.V.

Die Immermann-Gesellschaft e. V. wurde 1990 als gemeinnützige literarische Gesellschaft in Magdeburg gegründet. Sie ist hervorgegangen aus dem seit 1983 bestehenden "Freundeskreis Carl Leberecht Immermann", der sich bereits Verdienste um die Bewahrung und Förderung des literarischen Werkes des Dichters im Umkreis seiner Geburtsstadt erworben hatte.

Die Immermann-Gesellschaft ist eine Vereinigung, die gemäß ihrer Satzung "zur Pflege und Verbreitung des literarischen und dramaturgischen Erbes des Dichters, Schriftstellers, Dramatikers und Theaterleiters Carl Leberecht Immermann" beitragen will und zu diesem Zweck Ausstellungen, Lesungen, Vorträge, Veranstaltungen und Diskussionen organisiert, die aber auch die Forschungs- und Publikationstätigkeit zu Leben und Werk Immermanns anregt und nach ihren Möglichkeiten fördert.

In ihrer kurzen Geschichte hat die Gesellschaft bereits vielfältige Aktivitäten entwickelt:

  • Die Mitglieder und Gäste konnten in Magdeburg an zahlreichen literarisch-musikalischen Veranstaltungen teilnehmen
  • jedes Jahr im Mai findet auf dem Münchhausen-Schloß in Leitzkau die Maibowle mit Lesungen und musikalischer Umrahmung statt
  • es wurden Ausstellungen zu Leben und Werk Immermanns an verschiedenen Orten veranstaltet
  • 1990, 1992 und 1996 wurden kleinere und größere Kolloquien durchgeführt
  • zum 150. Todestag Immermanns erschien eine Gedenkschrift
  • zum 200. Geburtstag wurden verschiedene Veranstaltungen durchgeführt, und verschiedene Publikationen erschienen (s. u.)
  • mehrere Exkursionen für Mitglieder und andere interessierte Teilnehmer wurden unternommen (nach Weimar zum Besuch des Goethe- und Schiller-Archivs; nach Frankfurt (Oder) zur Besichtigung des Kleist-Hauses und nach Molmerswende und Halberstadt zur Geburtsstätte Gottfried August Bürgers und zum Besuch des Gleim-Hauses)
  • zweimal im Jahr wird den Mitgliedern das Mitteilungsblatt der Gesellschaft zugesandt


  • Die Immermann-Gesellschaft und ihre Mitglieder sind bestrebt, Kontakte zu literarischen Gesellschaften, deren Namensgeber in irgendeiner Weise mit Immermann in Beziehung standen, zu entwickeln und zu unterhalten. Sie ist bemüht, wissenschaftliche Arbeiten über den Dichter anzuregen und zu fördern. Sie organisiert, alljährlich eine (begrenzte) Zahl wissenschaftlicher Vorträge in Magdeburg.

    Über Ihre Mitgliedschaft in der Immermanngesellschaft würden wir uns sehr freuen!

     
    .: Immermann-Gesellschaft e. V. :.